4. BarCamp Mitteldeutschland – Plätze fürs „Paradies“ (#bcmd12)

Noch ca. 2 ½ Monate, dann findet das 4. BarCamp Mitteldeutschland statt. Erste Details zum neuen Veranstaltungsort hatte ich bereits Mitte Mai mitgeteilt.

Logo 4. BarCamp Mitteldeutschland

Es gab bereits einige Anfragen, wann denn die Anmeldung startet, ob es wieder ein WarmUp und auch eine Samstag-Abend-Party geben wird und wo diese stattfinden.

Anmeldung

Die Frage bzgl. Anmeldung kann ich nun konkret beantworten. Am kommenden Mittwoch 01.08.2012 zwischen 12:00 und 13:00 Uhr öffnen wir die Anmeldung zum „ParadiesCamp“. Zu Beginn wird es 100 Plätze geben. Die Teilnahme ist natürlich wieder kostenfrei – Dank den Sponsoren. Hier auch gleich die Bitte: solltet Ihr doch nicht teilnehmen können, so ändert bitte entsprechend den Teilnahmestatus. So haben auch andere die Chance teilzunehmen und uns erleichtert es die Planung.

WarmUp & BarCamp Party

Es wird natürlich auch wieder ein WarmUp geben und auch am Samstag Abend ist eine BarCamp Party geplant. Zu beidem können wir derzeit jedoch noch keine konkreten Aussagen machen, da dies aktuell noch in Klärung ist. Sobald hier Details feststehen werden diese natürlich in der BarCamp Community bekannt gegeben.

Sponsoren

Dank an dieser Stelle auch an die Unternehmen, welche bisher Ihr Sponsoring zugesagt haben:

dotSource Logo xceptance Logo epages Logo Ageto Logo igniti Logo
Mister Spex Logo SearchMedia Logo immowelt Logo ON Commerce Logo gocept Logo
Smart Commerce Logo Green Cup Coffee Logo O´Reilly Logo Köstritzer Logo Walther´s Logo
Jena Wirtschaft Logo mymuesli Logo BrandEins Logo SkateDeluxe Logo

Ohne Sponsoren wäre ein BarCamp nicht möglich. Du hast auch Interesse an einem Sponsoring oder kennst jemanden, für den dies interessant sein könnte? Kontaktiere hierzu bitte das Orga-Team vom BarCamp Mitteldeutschland.

BarCamp Mitteldeutschland im Social Web

Gern weise ich auch auf unsere Kanäle im Social Web hin. Ihr findet uns bei Twitter (@BarcampMD), bei Facebook und auch bei Google+. Natürlich freuen wir uns, wenn Ihr uns folgt, ein „gefällt mir“ schenkt und/oder uns einkreist. Der HashTag für das 4. BarCamp Mitteldeutschland lautet #bcmd12.

Weiterbin bitte unbedingt der Community auf mixxt beitreten. Für die Anmeldung ist ein mixxt-Profil und die Mitgliedschaft in der bcmd-Community erforderlich. Bitte füllt dieses Profil auch weitestgehend aus und ladet wenn möglich ein Bild hoch. Dies erleichtert im Vorfeld oder Nachgang die Vernetzung. :)

Euer Part

Nun seid Ihr dran. Meldet Euch nach der Freigabe der Veranstaltungsplätze fleissig für das BarCamp an, teilt die Info über Eure Netzwerke wie Twitter, Facebook und Google+. Nutzt den HashTag #bcmd12. Und natürlich dürft/sollt Ihr auch gern über das 4. BarCamp Mitteldeutschland bloggen.

Für Eure Vorschläge für Sessions, Austausch über Mitfahrgelegenheiten oder etwaiges Sharing von Hotelzimmern/Schlafplätzen steht Euch das Forum in der Community zur Verfügung.

Anregungen, Verbesserungsvorschläge etc. sind natürlich weiterhin gern willkommen.


Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I'm Steve and you are on my blog steve-r.de and I'm the author of this article. More about me you will find on the about me page, on Google+ or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck and Instagram.

12 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Kann ich mich auf der Mixxt-Seite anmelden ohne mich fürs BarCamp anzumelden? Oder ist das beides ein Abwasch? Denn da sind schon 220 angemeldet bei 100 Plätzen

    • Steve Rueckwardt

      Das sind zwei Paar Schue. Die Anmeldung in der Community hat noch keine Anmeldung für das jeweilige BarCamp zur Folge.

      AM Mittwoch findest Du dann unter „Anmeldung“ die entsprechenden Termine bei denen Du Dich dann anmelden kannst.

  2. Wieso hat sich eigentlich dieses furchtbare 12 Uhr eingebürgert? Das gilt jetzt nicht nur für das bcmd12, sondern ist inzwischen üblich – daher bitte nicht als Meckerei verstehen. Bei mir führt es jedenfalls dazu, dass ich auf jedem Barcamp am Abend der Anmeldung auf der Warteliste lande, und dann davon abhängig bin, dass genug Leute absagen, damit ich noch reinkomme. Die gleiche Problematik dürften übrigens alle Leute teilen, deren Beruf aus diversen Gründen den Zugriff aufs Internet verbietet.

    • Steve Rueckwardt

      Genau kann ich Dir das auch nicht erklären. :)

      Für mich selbst ist es recht praktisch, da ich meine „Mittagspause“ dann für das einstellen der Veranstaltung nutzen kann. Für viele andere evtl. auch praktisch, da sie ebenso auch in der Mittagspause sich anmelden können. 100% richtig kann man es aber sicherlich nie für jeden machen. Macht man es abends finden dies wieder andere unpraktisch.

      Ich gehe aber fest davon aus, dass wir für Dich einen Platz haben und Du auch einen bekommst. ;)

  3. @Hannes: da gebe ich Dir Recht, auch ich werde erst abends mich anmelden können, ausser ich gehe nach draußen wo ich dann gescheiten Empfang mit dem Handy habe und melde mich per Smartphone an…

  4. @Michael: Das geht leider nicht, da ich in einem Bereich arbeite, in dem ich kein Smartphone mitführen darf. Und allein der Fußweg nach draußen würde (hin und zurück) 30 Minuten benötigen. Einer der genannten „diversen Gründe“ ;)

  5. WTF? Was genau ist denn ein BarCamp? Hier steht alles moegliche von Sponsoren, Danksagungen und Terminen etc., aber kein Wort darueber, worum es eigentlich geht?!

  6. Pingback: Auf die Plätze, fertig, los! Anmelden für das 4. BarCamp Mitteldeutschland - Bewerberblog.de : Bewerberblog.de

Schreibe einen Kommentar