I think I wanna marry you – Heiratsantrag mal anders

In einer Beziehung ist der Moment des Heiratsantrages in der Regel schon etwas sehr besonderes. Da wird überlegt wann der richtige Zeitpunkt ist, ob sie (oder er) denn ja sagt und natürlich, wie man denn den Heiratsantrag macht. Etwas ganz spezielles soll es sein, in Erinnerung bleiben, eben unvergesslich – da sind sich wohl die meisten Menschen einig.

Eine sehr schöne Idee hatte Isaac um seiner „Pea“ diese eine Frage zu stellen. Sie setzte sich auf den Rand des offenen Kofferraumes eines Honda CRV und es wurde „Marry you“ von Bruno Mars gestartet. Das allein reicht aber natürlich noch nicht. :) Das Auto fuhr los und damit begann der knapp 4 minütige Heiratsantrag, aber seht selbst:

(wer mitsingen möchte: hier gibts den Songtext)

Ich finde die Idee wirklich richtig gut, die Familie und Freunde wurden mit einbezogen und für Pea ist das ganze mit Sicherheit unvergesslich. Und letztlich hat sie natürlich auch ja gesagt. Mädels, ganz ehrlich: kann man da auch etwas anderes als „Ja“ sagen? :)

(via @N4d1n1)

Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I’m Steve and you are on my blog steve-r.de and I’m the author of this article. More about me you will find on the about me page or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck.

Schreibe einen Kommentar