Deutsche Bahn goes Facebook

In den letzten Wochen hat es ja schon immer mal wieder Wortmeldungen zum Thema gegeben und seit wenigen Minuten ist es nun soweit. Die Deutsche Bahn hat ihren Service-Kanal auf Facebook geöffnet.

Neben dem seit ca. 6 Monaten aktiven Twitter-Angebot @DB_Bahn gibt es nun eine weitere Möglichkeit, um einen Dialog zwischen Unternehmen und Kunde zu ermöglichen. Der Twitter-Service ist sehr erfolgreich und findet auch einen sehr guten Anklang bei den Kunden. Dies wird sicherlich mit dem Facebook-Servicekanal nicht anders werden.

Die Facebook-Seite findet Ihr unter: Deutsche Bahn

Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I’m Steve and you are on my blog steve-r.de and I’m the author of this article. More about me you will find on the about me page or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hihi…. bin grad mal auf die Seite gegangen: und da passiert genau das, was ich im ersten Moment vermutet habe: die Leute hassen da über Verspätungen und dreckige Zugtoiletten ab….. ;) Bin mal gespannt, wie sich das weiterentwickelt. ;)

    • Steve Rueckwardt

      Solche gibts leider immer.

      Da ich aber weiss, wie der Service der DB auf twittert läuft, blicke ich positiv auf das FB Engagement. :)

Schreibe einen Kommentar