Herzlich Willkommen auf dieser Welt! (2)

Etwas mehr als eine Woche ist es her, da weckte mich Deine Mum und sagte „Ich glaube, es geht los.“. Ich zog mich an und wir fuhren ins Krankenhaus. Es wurde Zeit, denn mit 41+2 hast Du Dir nahezu das Maximum an Zeit genommen, dass zur Verfügung steht.

Dieses Jahr ist vieles anders, so auch die Abläufe bei der Geburt. Nach einigen Stunden warten, durfte ich dann auch mit in den Kreisssaal. Wenige Stunden später warst Du dann da.

K2 Baby

Die Freude war riesig, die Erleichterung auch. Ein kurzer Moment der Stille, die Hebammen haben sich gleich um Dich gekümmert und dann hast Du auch recht lautstark signalisiert, dass Dir das hier vielleicht doch alles gerade etwas zu viel ist.

In den Armen Deiner Mutter konntest Du Dich dann beruhigen und langsam in dieser Welt ankommen. Nach ein paar Tagen durftest Du mit Ihr dann auch nach Hause.

me + K2 Baby

Nun versuchen wir uns an das Leben zu viert zu gewöhnen. Das grosse Geschwisterkind kümmert sich rührend um Dich, schaut Dir beim Schlafen zu, hilft beim Tragen und schaut immer wieder nach, ob bei Dir alles ok ist.

Auch wenn Deine Schwangerschaft leider etwas „nebenher“ lief: wir sind alle sehr glücklich und froh, Dich nun bei uns zu haben.

Danke, dass Du da bist. Schön, dass Du da bist. Herzlich Willkommen auf dieser Welt.

Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I'm Steve and you are on my blog steve-r.de and I'm the author of this article. More about me you will find on the about me page or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck.

Schreibe einen Kommentar