Linsanity: Jeremy Lin that I used to know

Jeremy Lin (@JLin7): in Kalifornien geboren, taiwanesische Wurzeln, Havard Absolvent und Shooting Star der US-amerikanischen Basketball-Profiliga NBA (@NBA). Gestartet bei den Golden State Warriors (@warriors) landete er eher unbeachtet bei den Houston Rockets (@HoustonRockets). Über die Vorsaison schaffte er es jedoch auch dort nicht hinaus und wurde aus dem Team gestrichen.

Später wurde er dann von den New York Knicks (@nyknicks) verpflichtet, fand dort jedoch zunächst auch eher wenig Beachtung, wirbelte aber die Liga auf, nachdem er in der Startmannschaft landete und in den ersten 5 Spielen in selbiger, den bisherigen Liga-Rekord von „Shaq-Attaq“ Shaquille O´Neal (@SHAQ) überbot.

Das dann Folgende hatte nur noch einen Namen: Linsanity!

linsanity: Jeremy Lin  that i used to know

Kürzlich wurde nun bekannt, dass Jeremy Lin wieder nach Houston wechseln wird und ab der kommenden Saison für die Rockets spielt. Den Weggang finden natürlich nicht alle Fans gut. Nachstehendes Video (gefunden bei mashable) nimmt den Gotye Hit „Somybody that I used to know“ als Grundlage und der Sänger beschreibt hier in seiner Interpretation seine Gedanken zum Weggang von Lin nach Houston (Texas).

Es nun mittlerweile gefühlt mehr Cover und Parodien zu diesem Song als Gotye selber von seinem Lied als Single verkauft hat. Das Lied ist mittlerweile auch bereits evident nervig. Diese Nummer hier finde ich aber ziemlich gut und es ist eine andere Art seiner Enttäuschung über den Teamwechsel eines seiner Lieblingssportler Ausdruck zu verleihen. Mehr von den Leuten von The NOC gibts in deren YouTube Channel

Wie findet Ihr es?


Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I'm Steve and you are on my blog steve-r.de and I'm the author of this article. More about me you will find on the about me page, on Google+ or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck and Instagram.

Schreibe einen Kommentar