Musikvideos in Gebärdensprache – Paul McCartney, Natalie Portman & Johnny Depp

Vor ein paar Monaten hatte ich hier im Blog schon einmal das Thema Musikvideos in Gebärdensprache. Ich finde das absolut klasse und eben auch mal eine ganz andere Art der Wahrnehmung von Musik und den zugehörigen Texten. Waren es in der damaligen Vorstellung von Videos eher Privatpersonen, welche sich dem Thema gewidmet haben, so gibt es nun auch ein Beispiel für eine Grösse aus dem weltweiten Music-Business: Paul McCartney liefert des Musik-Video seiner neusten Single in Gebärdensprache ab. Dies tut er jedoch nicht selbst, nein. Dafür hat er sich namhafte Unterstützung geholt.

Die Hollywood-Grössen Johnny Depp (der nebenbei auch noch etwas Gitarre spielt) und Natalie Portman übersetzen den Text in Gebärdensprache. Aber seht selbst:


 

Einziger Kritikpunkt: mMn ist der Schnitt des Videos teilweise etwas suboptimal, da hierbei Gebärden verloren gehen bzw. sehr schlecht erkennbar sind. Aber sich der Thematik zu widmen finde ich sehr gut und ich hoffe, es folgen mehr (grosse) Musiker diesem Vorbild.

Wie findet Ihr das Video bzw. Musikvideos in Gebärdensprache allgemein?


Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I’m Steve and you are on my blog steve-r.de and I’m the author of this article. More about me you will find on the about me page or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck.

Schreibe einen Kommentar