Alles und Nichts aus meiner Sicht

Bloggen – etwas, was mir doch mittlerweile viel Freude macht. Ich blogge seit ca. 2 Jahren, bin also noch recht „frisch“ dabei. Angefangen habe ich mit einem Themen-Blog und zwar lex-blog.de. Bei lex-blog.de blogge ich zum Thema Lexware und allem was mit dem Bereich financial Software aus dem Hause Haufe-Lexware und den zugehörigen gesetzlichen und inhaltlichen Themen zu tun hat.

Ein weiterer Blog von mir ist pixmake.de. Ins Leben gerufen, da ich dort meine Erfahrungen mit dem Thema Fotografie niederschreiben und auch meine Bilder in Teilen veröffentlichen wollte. Da ich derzeit leider nicht so häufig zum fotografieren komme, liegt der Blog etwas brach…

Beides sind Blogs, die im Thema doch recht klar definiert sind. Es gab aber in den letzten zwei Jahren immer wieder Themen und Situationen, zu denen ich gern einmal etwas geschrieben hätte, es aus meiner Sicht jedoch thematisch nicht zum jeweiligen Blog gepasst hat.

Ich blogge nicht, weil ich der Meinung bin, dass ohne meine Worte die Welt untergeht. :) Schreiben hat einerseits etwas befreiendes. Man kann seine Gedanken rauslassen und damit auch recht gut sich selbst reflektieren. Ein weiterer und zumindest für mich sehr wichtiger Aspekt: man kommt so in Kontakt mit Menschen die entweder die eigene Sichtweise teilen oder aber eine andere haben. Somit kann man seinen Horizont erweitern und es entsteht doch teilweise ein sehr interessanter Austausch.

Nach etwas Überlegung habe ich mich also entschlossen, mit steve-r.de ein allgemeines Blog aufzusetzen, in dem ich all das niederschreiben kann, was ich in den anderen Blogs, thematisch bedingt, nicht unterbringe. Somit ergibt sich auch der recht passende Subtitel: Alles und Nichts aus meiner Sicht

In diesem Sinne – ich freue mich auf einen regen Austausch! :)

Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I'm Steve and you are on my blog steve-r.de and I'm the author of this article. More about me you will find on the about me page, on Google+ or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck and Instagram.

Schreibe einen Kommentar