Stammtisch: YouTube Kritik

Maries Stammtisch

Wer mich bei Twitter oder auch hier im Blog verfolgt weiss, dass ich das YouTube Format Stammtisch von Marie Meimberg mag und mich immer sehr freue, wenn es eine neue Folge gibt.

Am gestrigen Sonntag war es mal wieder soweit. Als Gäste waren Flo und David eingeladen welche sich mit Marie zum Thema YouTube Kritik austauschten. Dabei ging es um die in letzter immer mehr kritisierte Entwicklung bzgl. der stattfindenden Inhalte, dem was YouTube als Plattform selbst pusht, welche Inhalte leider zu kurz kommen und auch, wie sich bestimmte Kanäle im Laufe der Zeit verändert haben.

Mit einer der Auslöser dieser Diskussion war sicherlich auch das Video von David, in welchem er eben genau diese aktuellen Zustände anprangert und kritisiert. Ich selbst schaue ziemlich viel auf YouTube und habe derzeit über 450 Kanäle abonniert. Viele davon aber auch kleine Channels, welche nicht regelmässig Videos machen. Klar, es sind auch grosse, bekannte Kanäle dabei. Auch da kommt es vor, dass reisserische Headline und Thumbnail nach Aufmerksamkeit kreischen. wenn dann diese Aufmersamkeitskreischrei nicht zum Inhalt im Video passt, klicke ich recht schnell auf Unsubscribe.

Hier der komplette Stammtisch zum Thema YouTube Kritik:

Was mich persönlich ja wirklich stört ist, dass ich für mich und meine Interessen (und vielleicht auch meine Altersgruppe) auf YouTube viel zu wenige Inhalte finde bzw. sich selbige sehr schwer finden lassen. Denn ich glaube, dass es sie gibt, diese aber eben nicht sehr gut sichtbar sind. Ihr habt Channel-Empfehlungen für Menschen jenseits der 30? Dann gern unten in die Kommentare posten. :)


Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I'm Steve and you are on my blog steve-r.de and I'm the author of this article. More about me you will find on the about me page, on Google+ or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck and Instagram.

Schreibe einen Kommentar