20 Strangers – First Kiss [Update]

The first kiss is a special one. But how is it to kiss a completely unknown person?

Tatia Pilieva - First Kiss

Tatia Pilieva asked 20 strangers kiss another person who never met before and this is what happend:

 

I like it! <3

Tatia Pilieva on Twitter, Facebook, IMDb, Vimeo, YouTube and Blogspot.

[Update 11.03.2014] Martin Giesler schreibt bei den Blogrebellen, dass dieses Video ein Werbeclip ist. Dass er in Kooperation mit WRENSTUDIO, einer Modemarke aus L.A., entstand wird ja zu Beginn eingeblendet (wenn auch recht kurz). Zugegeben, es ist nicht einfach ersichtlich, dass es Werbung ist, der Fokus liegt (mMn) auch nicht darauf. Auch sind ein Grossteil der Protagonisten „Prominente“. Ändert dies etwas? Für mich nicht wirklich. Es ist gut gemacht, es transportiert Gefühl. Ob tatsächlich echt oder alles gespielt, dies vermag ich nicht zu beurteilen. Habe das Video mehrfach angesehen und kann für mich sagen, dass bestimmte Aspekte für mich durchaus authentisch wirken. Und selbst wenn sie es nicht sein sollten, fände ich das nicht wirklich schlimm.

Nur weil einige Personen nicht „irgendwer“ von der Strasse sind, heisst dies noch lange nicht, dass diese Personen sich vorher auch gekannt haben. Die Kritik von Martin geht – wenn ich das richtig lese – auch primär an die journalistischen Medien, welche das Video auch aufgegriffen haben, aber in keinem Punkt den Werbeaspekt erwähnen. Dies zu kritisieren ist legitim, kann man von einem Journalisten ja erwarten, dass er etwas intensiver recherchiert, bevor etwas veröffentlicht wird. Und dennoch hat seine Autorenkollegin Niloufar das Video im gleichen Blog, in welchem knapp 3 Stunden später die „Story hinter der Story“ von Martin veröffentlicht wurde, ebenfalls verbloggt, ohne auf den Werbeaspekt zu verweisen (Blogrebellen ist auch kein journalistisches Medium und Nilo (vermutlich) auch keine Journalistin). Anyway, ich mag das Video noch immer.


Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I'm Steve and you are on my blog steve-r.de and I'm the author of this article. More about me you will find on the about me page, on Google+ or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck and Instagram.

Schreibe einen Kommentar