Germany´s härtester Hooligan – FC St. Pauli „OMG“ [Update]

Ich habe ja mit Fussball nicht sooo viel am Hut. Klar EM und WM schaue ich schon und ab und an bleibe ich beim Zappen auch mal bei einem Bundesliga-Spiel hängen. Aber es zählt nicht zu meinen favorisierten Sportarten.

Wenn es in meinen Stream bei Twitter oder Facebook um Fussball geht, wird dies für gewöhnlich durch die selektive Wahrnehmung ausgeblendet. Dennoch blieb ich vorhin bei Facebook bei einem Post von Stefanie (@LiebeundDetail) hängen: „Germany´s härtester Hooligan – FC St. Pauli „OMG““ war der Titel des Videos, welches Sie dort geteilt hatte.

Erwartet hatte ich bei Klick auf Play ein Interview mit einem – eben dem härtesten – Hooligan Deutschlands. Nun ja, es kam dann etwas anders… :)

 

Die Kommentare unterhalb des Videos sind – leider – teilweise mal wieder ziemlich daneben. Blendet man diese aus, so liest man dort aber auch, dass es sich hierbei um Satire handelt und der „härteste Hooligan“ wohl ein Schauspieler ist.

Ein kleines bisschen Recherche und ich habe das vollständige Video gefunden:

 

Es handelt sich hierbei um den Ausschnitt aus dem Abendblatt Podcast „Pommes braun-weiß„.

Nachdem ich nun etwas mehr über G. Alao wissen wollte bin ich auf DoppelSechs tv gestossen. Schaut man sich die Seite etwas genauer an findet man auch G. Alao und stellt fest: es ist Satire. :) Versteht aber eben wohl leider nicht jeder. Aber selbst wenn es „echt“ gewesen wäre, kann man über manche Äusserungen in den Kommentaren unter beiden Videos echt nur den Kopf schütteln.

[Update] Als Nicht-Fussball-Fan fehlten mir die detailierten Hintergründe, welche mir zwischenzeitlich zugesandt wurden. Die Sache spielt auf die Veränderungen bei St. Pauli an und nimmt diese aufs Korn. Früher war Pauli wohl der Verein, welcher sich eher wenig um Konventionen gekümmert hat. Mittlerweile wird wohl all das, was früher selbstverständlich war und den Verein ausgemacht hat, vermarktet. VIP-Lounges – sowas gabs wohl früher nicht und das passt wohl auch eher nicht so zum Stil des Vereins, wie er mal war und was ihn wohl für viele der Fans auch ausmacht. Die Dinge werden im Beitrag überspitzt aufgegriffen. (Danke an Micha und ich hoffe, ich habe es so einigermassen richtig wiedergegeben)

[Update 2] Toby widmet sich im aktuellen EP u.a. auch diesem Thema.


Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I'm Steve and you are on my blog steve-r.de and I'm the author of this article. More about me you will find on the about me page, on Google+ or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck and Instagram.

Schreibe einen Kommentar