Kyrie Irving in „Uncle Drew“ – unterschätze nie das Alter

Immer wieder gibt es schöne Commercials, also Werbespots, mit Grössen des Sports oder auch von Musik- oder Hollywoodstars.

Recht oft gibt es in diesem Bereich auch Battles zwischen Wettbewerbern wie z.B. Pepsi und Coca Cola. In nachstehenden Spot von Pepsi geht es um Basketball. Ich mag diesen Sport sehr und habe früher auch sehr viel darüber im TV verfolgt. Die Spiele der us-amerikanischen Profiliga NBA hierzulande zu verfolgen ist jedoch relativ schwierig, da es im Free-TV nahezu keinerlei Berichterstattung dazu gibt.

Der 5-Minuten-Spot war laut PEPSI MAX Vermarkter Sam Duboff (@sduboff) gar für die NBA Finals geplant. Der Spot hat bei YouTube mittlerweile schon knapp 10 Millionen Aufrufe – und das innerhalb eines Monats.

Während der NBA Finals wird der Spot nun als 30-Sekunden Trailer gesendet und die Zuschauer werden über eine URL direkt auf die komplette Version hingewiesen.

Die Story: ein junger Basketballer bringt seinen alten, grau melierten Onkel Drew zu einem Streetball-Platz mit. „Uncle Drew“ schaut zunächst nur von der Bank aus zu, wie die jungen Spieler agieren. Dann fällt einer der Spieler aus und etwas ungläubig beäugt, springt „Uncle Drew“ ein. Anfangs vergeigt er so einige Dinge, spielt sich dann aber langsam warm und gen Ende dann alle gegen die sprichwörtliche Wand.

Zum Schluss stellen die Mitspieler dann fest, dass es sich um den australisch-amerikanischen NBA-Spieler Kyrie Irving (@KyrieIrving) – aktueller „Rookie of the Year“ und Point Guard der Cleveland Cavaliers – handelt.

Den Spot finde ich sehr nice. Die Werbebotschaft ist nicht sehr aufdringlich und die Story ist witzig. Auch die Maske hat sehr gute Arbeit geleistet und Kyrie spielt seine Rolle wirklich sehr gut.

Wie findet Ihr den Spot und kennt Ihr vielleicht ähnliche Sport-Spots, bestensfall aus dem NBA-Lager? Dann ab damit in die Kommentare.

(via)


Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I'm Steve and you are on my blog steve-r.de and I'm the author of this article. More about me you will find on the about me page, on Google+ or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck and Instagram.

Schreibe einen Kommentar