…es braucht nicht immer viel! – Mehr Platz für die Kreativität der Kids

Zu Weihnachten, Geburtstagen, Ostern… ständig überlegen Eltern was sie Ihren Kids neues tolles kaufen und schenken können/sollen. Ein neuer PC? Ein neues Smartphone? Eine neue Spielkonsole? Ein Pony (ist das überhaupt noch üblich heutzutage?)?

Viel zu viel Stress und Mühe. Man kann seine Kids auch mit weitaus weniger glücklich machen und dabei sogar noch den kulturellen Erziehungsteil fördern.

Wie? Dies zeigen die 12jährige Lennon und ihre 8jährige Schwester Maisy nachstehend:

Was lernen wir daraus? Nicht soviel wegwerfen. Gebt es den Kindern und schaut einfach mal, was sie daraus machen. :)

(via Sue/@happyschnitzel)

[Update 03.06.2012]

Offenbar waren die beiden Schwestern nicht die Ersten mit dieser Idee. Bereits im Februar diesen Jahres wurde ein Video des gleichen Songs von Maggie Blankenship, Sarah Sheppard und Madi Heath bei YouTube hochgeladen. Die 3 performen hierbei ebenfalls „Call Your Girlfriend“ für eine Talent-Show.

Ob Lennon und Maisy nun das Cover gecovert haben oder beide eigenständig diese Idee hatten wird sich wohl nicht klären lassen. Ich finde beide schön, das obere von den Geschwistern gefällt mir einen Tick besser. :)


Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I'm Steve and you are on my blog steve-r.de and I'm the author of this article. More about me you will find on the about me page, on Google+ or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck and Instagram.

Schreibe einen Kommentar