Deutsche Bahn startet Social Media Kanal

Bereits seit längerem gab es Gerüchte, dass die Deutsche Bahn auch via Twitter und Facebook Unterstützung bei Fragen und Problemen anbieten will. Ich war auch ziemlich überrascht, dass sie es noch nicht tut. Aber unter Berücksichtigung der Tatsache, dass so ein Schritt wohl überlegt sein will und auch alles wirklich passen muss kann ich gut nachvollziehen, dass es etwas gedauert hat.

Aber nun geht es los. Wie Basic Thinking im Blog berichtet startet die Deutsche Bahn am Mittwoch den 08.06.2011 den offiziellen Twitter Kanal @db_bahn. Meine bisherigen Erfahrungen mit der Bahn waren an sich nicht schlecht, sieht man mal von einigen, aus meiner Sicht nicht ganz so plausiblen Regelungen ab. Ab Juli soll neben dem Twitter Kanal wohl auch noch eine Facebook Seite hinzukommen.

Ich bin sehr gespannt, wie sich die Sache entwickelt. Da man aber im Vorfeld wohl recht intensiv mit den Kollegen von @telekom_hilft zusammengearbeitet hat, bin ich sehr zuversichtlich. Denn das Team vom Telekom-Twitter-Kanal ist wirklich sehr gut und man erhält in den meisten Fällen wirklich schnell Hilfe.

Also liebe twitternde Bahnfahrer – lasst uns auf Mittwoch freuen. :)

[Update 07.06.2011]

Interview mit Mathias Hüske und Daniel Backhaus auf bahn.de

Interview mit Daniel Backhaus auf karrierebibel.de

[/Update]

Steve Rueckwardt

Veröffentlicht von

steve-r.de

I’m Steve and you are on my blog steve-r.de and I’m the author of this article. More about me you will find on the about me page or on my XING-Profile. You can also follow me on Twitter @SteveRueck.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: BahnCard 25 ohne Foto - keine Kundenentscheidung gewünscht? - Deutsche Bahn und BahnCard 25 | steve-r.de

  2. Pingback: Deutsche Bahn goes Facebook | steve-r.de

Schreibe einen Kommentar